Der WM-Ball rollt wieder und die Ohren bluten im Vuvuzela-Getröt

Was haben da nicht wieder Millionen von Leuten drauf gewartet: Die Fußball-WM hat gestartet. Hurra. In der ARD necken sich die Pupsnasen Delling und Netzer wieder ganz poussierlich. Wie langweilig und vor allem nervtötend die sind. Hat man das überstanden, kann das Spiel losgehen. Das Eröffnungsspiel. Gastgeber Südafrika gegen Mexiko. Mein Tipp: 0:2. Naja. Knapp daneben ist auch vorbei. Es endet unentschieden mit 1:1.

Gebrüll verreckender Elefanten? Die Vuvuzelas

Viele bemeckern es hartnäckig bei Twitter und Co und auch mich nervt es unsäglich – das Getöne der bescheuerten Vuvuzelas (UweSeelers, hahahahahahahaha, der Witz ist tot!). Es klingt als würden Rosinenbomber über dem Stadion kreisen. Dazu noch die Kommentare. Da dröhnt einem wirklich der Schädel. Das ist nur laut und Stimmung bringt das auch nicht gerade, wenn man das Gefühl hat, es folge ein Fliegerangriff. Unverständlich. Das erste Spiel dieser WM ist so lala und ich freue mich auf das nächste, welches gerade auf RTL gezeigt wird. Mein Tipp hier war 2:2. Wird wohl wieder nix. Was soll’s. Hab auch ein bisschen überschwenglich in die Vollen gegriffen.

Einfach mal Fresse halten, sagte Dieter Nuhr

Die Tröten nerven immer noch und hier kommt hinzu, dass Florian König mir voll auf die Nüsse geht. Lieblingssatz aus der 1. Halbzeit: „Wichtig ist am Ende dieser Turnierphase das Resultat.“ Ja, der hat’s raus. Mensch. Man muss doch nicht ständig sabbeln. Da faselt er von den Magenproblemen eines Spielers, gibt die halbe Biographie des uruguayischen Trainers zum Besten und macht Werbung für die Formel 1. Was soll das? Ist ja gruselig!! Auch schön, wie überflüssig und ungelenk Jürgen Klinsmann seine Zwischenanalysen einschieben muss/ soll/ kann/ darf. Nee, so finde ich das alles semitoll.

Toll ist allerdings das hier:

http://www.youtube.com/watch?v=NdbTEwRJQlY

Gibt allerdings schon rechtliche Probleme hiermit, wie man hier nachlesen kann. Feiern kann man mit dem Song bestimmt prima. Freu mich schon auf Sonntag. Mitfiebern gegen die Socceroos. Ob ich mich bis dahin an die Flitschtröten gewöhnt habe? Das sagt übrigens das ZDF-Team: „Hallo, hört mich jemand?

Edit

Ausgang des Spiels 0:0. Immerhin bekomme ich wegen der richtigen Tordifferenz 2 Punkte. Ein paar schöne Kommentare zu den kranken Hupen bei twitter:

maatc

Das hatte die FIFA bei der WM-Planung nicht bedacht: Das Turnier fällt mitten in die Hauptsaison der Trötenwanderung.

klatschrose

viel nichts um lärm.

khStannies

Tröööööt! Kicken im Bienenstock .. ;o)

khayadlanga

The sound of the vuvuzela is the only thing that can be heard from space.

aristokitten

Wir können ja froh sein, dass die Schweizer bei der EM noch keine regionalen Instrumente eingesetzt haben #alphorn

Ein Gedanke zu “Der WM-Ball rollt wieder und die Ohren bluten im Vuvuzela-Getröt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s