Reisebericht Cambridge: Alles ist Universität

Vorneweg: Die SingendeLehrerin war während meines Cambridge-Trips bei James McAvoy im Theater und hat damit zweifelsfrei den besseren Deal gemacht. Und das nicht nur, weil es an diesem Tag fies geregnet hat.

Als ich damals einen Abstecher nach Oxford gemacht habe, war das Wetter auch schlecht und dennoch war ich von der Stadt sehr angetan. Als ich aber in Cambridge (ca. 50 Minuten von London) aus dem Zug steige, muss ich vorbei an Großbaustellen, durch langweiliges Gewerbe-und Wohngebiet, bevor man in die Altstadt kommt. Ich lege mir einen kleinen Stadtplan zu und schaue, was es in der berühmten Stadt denn so zu sehen gibt. Ah, eine Uni. Und noch eine. Und, ja…noch eine. Und noch mehr Unigebäude. OK, sonst noch was? Kirchen. OK. Sonst? Irgendwie nüscht. Ich lerne aber, dass punting in Cambridge der absolute Touristen-Hit ist. Pun…was? Im deutschen nennt man das Stocherkahn fahren. Ahja. Mit diesen Holzflößen plätschert man dann über den Cam. Selbst im Regen sieht das ganz pittoresk aus. Ist bestimmt eine nette Sache im Sommer.

 

punting

Irgendwie ist alles Kirche oder Uni in dieser Stadt.

Church of Our Lady and the English Martyrs:
Church of Our Lady and the English Martyrs:
The King's College Gatehouse
The King’s College Gatehouse
King's College
King’s College
King's College
King’s College
Great Gate, Trinity College
Great Gate, Trinity College
Round Church
Round Church
Jesus Green
Jesus Green
Stadtmuseum
Stadtmuseum

Ach Möönsch, warum war das Wetter nur so unglaublich mies? Da hat man so wenig Freude an einer Stadtbesichtigung und flüchtet sich lieber in Cafés. Vielleicht fahre ich nochmal hin, bei schönem Wetter und mach dann auf romantisch und so… Ist ja schon eine Stadt mit interessanter Geschichte. Und wer da alles geboren ist oder studiert hat: Douglas Adams, Stephen Hawking, Graham Chapman, Richard Attenborough, Matthew Bellamy, John Cleese, David Gilmour, Nick Hornby, Isaac Newton, Sylvia Plath, Virginia Woolf,Ludwig Wittgenstein und und und… Diese Stadt trieft vor großen Denkern und kreativen Geistern.

Ein Gedanke zu “Reisebericht Cambridge: Alles ist Universität

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s