[Blogparade] Musik nur, wenn sie laut ist

Die Singende Lehrerin hat eine neue Blogparade und diesmal mache ich mal mit. Es geht um Musik, die wir laut aufdrehen und zu der wir die Hüften schwingen. Ich habe mir diese 10 Kracher ausgesucht:

1. Killing in the Name of – Rage against the machine

Wer da nicht drauf abfeiert, ist doch tot! 🙂

2. Sabotage – Beastie Boys

Yeah, das kommt sehr laut sehr geil!

3. Destillat – VNV Nation

Darauf habe ich schon oft abgespackt. Meine gute Studentenzeit in einem Lied.

4. We no speak americano – Yolanda be cool

Erst am vergangen Wochenende auf einer Hochzeit drauf abgegangen. Das macht immer viel Spaß!

5. Paradise City – Guns’n’Roses

„taaaaake meeeeeee hoooooome, yeaaaah“ Das geht immer!

6. Little less convesation – Elvis (vs. JXL)

Das macht einfach gute Laune und Elvis war eh ein Held.

7. Blister in the sun – Violent Femmes

Auch ein Lied, das mich dazu bringt mich einigermaßen rhythmisch zu bewegen und dabei ein Lächeln auf dem Gesicht zu haben.

8. Insomnia – Faithless

Ein Wort: Klassiker.

9. Born Slippy – Underworld

Da hat es mich damals schon kaum noch auf dem Kinositz gehalten. Geht immer. Und das bombig.

10. Confusion – New Order (Blade Mix)

Ein Brecher zum Schluss. Das Dingen geht über 10 Minuten und danach ist man so fertig, dass man auf einer Bahre von der Tanzfläche getragen werden muss.

3 Gedanken zu “[Blogparade] Musik nur, wenn sie laut ist

  1. Amen!
    1 und 2 sind da Pflicht!

    Und ich muss gestehen, ich hasse Guns’n’Roses wie die Pest, aber meine Performance unter der Dusche letzends war grandios. Die Freundin, die im Wohnzimmer auf mich wartete (wir wollten ins Kino) saß mit Lachtränen da, als ich aus dem Bad wiederkam.

    „Blister In The Sun“ war irgendwie mein Abi-Themesong. Saß dazu sehr oft dämlich grinsend auf einer Schulbank in der Sonne.

  2. „Insomnia“!!!! Den wollte ich eigentlich IMMER mit auf meine Liste hauen – und dann hab ich ihn doch vergessen. Gut, dass du den Song mit dabei hast! 1+2 gehen auch voll ab, obwohl beide Bands nicht gerade meine Lieblingsinterpreten sind. Diese Stücke gehen aber einfach ab (und „Sabotage“ wird im aktuellen Star Trek verwendet – das ist großartig!

    Mir geht’s bei „Paradise City“ wie dir und friedlvongrimm: Sonst kann ich mit Guns’N’Roses nix anfangen, aber bei dem Song muss ich einfach mitgrölen!

    Danke fürs Mitmachen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s