Münster: Matisse und Weihnachtsmarkt

Himmel, jedes Adventswochenende woanders. Diesmal ging es nach Münster. Eine gar zauberhafte Stadt. Dort haben wir uns die Matisse-Ausstellung im Pablo Picasso Museum angeschaut und sind über die vielen kleinen verstreuten Weihnachtsmärkte gestromert. Wie nett.

Picasso Museum
Picasso Museum

„Die Hand zum singen bringen“ lautet der Tital der Ausstellung, die noch bis zum 29.01. läuft. „Mit rund 120 Werken spannt die Präsentation einen Bogen, der vom Frühwerk ab 1905 bis in das reife Schaffen von Matisse in den Jahren 1952/53 reicht. Im Herbstsalon des Jahres 1905 sorgen Matisse und seine Mitstreiter, die von der Kunstkritik als ‚Fauves‘ (Wilde Tiere) bezeichnet werden, für den ersten großen Kunstskandal des noch jungen Jahrhunderts“ lässt mich der Flyer wissen.

img_6863

img_6864

Hm, ich mag Matisse, vor allem seine Malerei. Hier allerdings gab es viele Scherenschnitte aus seinem Alterswerk zu sehen, die mich weniger reizen. Außer „Ikraus“, das Bild habe ich immer schon gemocht! Wenn ich daran denke, dass ich in New York im MoMa den „Reigen“ gesehen habe und wie happy mich das gemacht hat, war ich hier ein wenig enttäuscht. Naja, seine Zeichnungen vornehmlich weiblicher Modelle gefallen mir auch, aber es war wie die Ausstellung eines Skizzenbuches. Das eigentliche Werk hängt in den großen Kunsthäusern über den Erdball verstreut.

Neben der ganzen Kunst haben wir uns ein wenig von Münster angeschaut, im Royals & Rice sehr lecker gegessen und dann ein (oder 2? oder 3? Gläschen alkoholhaltiger Heißgetränke auf den Weihnachtsmärkten gegönnt, wo ich dann keine Fotos mehr gemacht habe. *hust*. Hachja, gut kann das Leben manchmal sein, ne? Und das, obwohl es mitunter regnete.

 

Mjammjam - Royals & Rice
Mjammjam – Royals & Rice
Der Nikolaus ist an uns einfach vorbeigefahren
St. Paulus Dom

 

Ein Fahrradklingelladen <3
Ein Fahrradklingelladen
Prinzipalmarkt
Prinzipalmarkt
Prinzipalmarkt
Aasee
Aasee

img_6866

img_6867

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s