Vollplaybacktheater: Die ??? und das Gespensterschloss

Au Backe – da war was. Ich habe sooo gelacht. Vor 20 Jahren haben sich Fans gedacht sie spielen die Abenteuer um die drei ??? lippensynchron zur Kassette auf der Bühne nach und vielleicht haben da andere ja auch Spaß dran. Zwei Dekaden später gehen sie mit dieser Idee immer noch auf Tour. Dieses Mal gab es eine der besten Folgen überhaupt: Die drei ??? und das Gespensterschloss. Morton, Hitchcock, Skinny Norris, Tanta Mathilda – das ist alles dabei, was sein muss. Und schön gruselig ist die Geschichte um das blaue Phantom ebenso.

Die Jungs und Mädels des Vollplaybacktheaters haben die Geschichte mit so vielen anderen Hörspiel-, Serien- und Filmreferenzen verwoben, dass das eine Menge Spaß gemacht hat. Die Musikeinlagen waren ebenso genial. Da gab es ein Wiedersehen mit Hanni und Nanni oder TKKG. Auch Harry Potter, Mulder und Scully oder Else Kling schauten mal vorbei und außerdem wird im Schloß anscheinend von Walt und Jesse Crystal Meth gekocht? Manches war deartig bescheuert, dass man nur den Kopf schütteln konnte. Aber es war eben auch saukomisch. Und die sechs Darsteller haben so viele Rollen gespielt – Hut ab. Das Publikum hatte viel Bock und mit Applaus und mitunter Gejohle für gute Stimmung gesorgt. Das war ein kleiner wilder Ritt durch die kollektive Kindheit – herrlich. Auch aktuelle Zeitgeschehenphänomene werden untergebracht (Justus im dunklen Schloss: „Alexa, mach Licht!“).

Wer Fan der Storys um die Detektive aus Rocky Beach ist, dem sei dieser wunderbare Quatsch sehr empfohlen.

Hier mal ein Eindruck einer anderen Folge:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s